Home & Kontakt
Sammler-Tipps
In-Person
Auf dem Postweg
Über Händler
Schauspielerinnen
Schauspieler
Hollywood Legenden
Hollywood Legenden
Cast Photos
Sport Legenden
Gästebuch

Früher war es unbestritten leichter auf dem Postweg Signaturen von wirklichen Berühmtheiten zu erhalten. Heutzutage wird es schon von beinahe jedem Möchtegern Star, der vielleicht gerade  einen Erfolg vorweisen kann, nicht mehr für nötig erachtet, seine Fanpost zu beantworten. Wobei ich diejenigen Stars in Schutz nehmen möchte, die Tausende Autogramm Wünsche  wöchentlich erhalten. Das die keine Zeit mehr haben, alle diese Briefe selber zu beantworten, bzw. Original Autogramme  zu verschicken, dürfte selbst dem größten Laien klar sein. Schließlich haben diese Prominenten auch noch einen Beruf den sie ausüben müssen und können somit nicht den ganzen Tag nur Autogramm Post bearbeiten. Früher gab es nicht so eine extreme Hysterie um die Stars, wie sie teilweise heute herrscht, da konnte man über kurz oder lang auch die Unterschriften einiger Topstars über den Postweg erhalten, die nicht vom Sekretär unterschrieben wurden. Natürlich war auch der Rummel um eine Marilyn Monroe, einen Elvis Presley oder die Beatles riesengroß, aber dafür hatten andere Topstars wie etwas Cary Grant oder Gary Cooper ihre Ruhe.

Star-Regisseur Steven Spielberg
mit seinen Oscars für "Der Soldat James Ryan"
Arnold Schwarzenegger darf seinem Vorbild
Clint Eastwood den Regie-Oscar für "Erbarmungslos" überreichen

AUFBEWAHRUNG DER AUTOGRAMME:

Ich bewahre meine Autogramme alle sicher und geschützt in Fotohüllen auf, die dann nach einem System in Ordnern abgelegt werden. Dies System ist von Eurer Sammlung abhängig. Ihr könnt eins nach A-Z einführen oder auch nach den entsprechenden Sammelgebieten. Meine Sammlung ist nach Sparten wie Schauspiel, Sport, Politik usw. und dann noch von A-Z sortiert. Dies zu organisieren macht einen Heidenspass, nur sollte man darauf achten, das alles übersichtlich bleibt. Zudem ist es eminent wichtig, das man darauf achtet, seine Sammlung in säurefreien Hüllen, wie in den Prospekthüllen von Leitz, aufzubewahren, damit man nach einigen Jahren keine unliebsamen Überraschungen erlebt.

BUCHFÜHRUNG:

Der Übersichtlichkeit halber ist es ist ratsam Buch über alle Briefe zu führen, die Ihr abschickt. Ich habe eine spezielle Mappe, in der ich eintrage, wann ich an welchen Prominenten einen Autogramm Wunsch abgeschickt habe und wann ich eine Antwort erhalten habe. Wenn Fotos zum signieren beigefügt sind, sollte dies ebenfalls vermerkt sein.

sfgross1@yahoo.de